top of page

Mein Werdegang

Aktualisiert: 31. Mai



Ich hatte bis heute meine Diplome, Zertifikate und Weiterbildungen nicht aufgelistet, wollte mit meiner Persönlichkeit punkten :-). Nun führe ich nach 5 Jahren Studio in Schöftland alle Zertifakte und Diplome auf. Hier jetzt vorerst aus meinem Buch: "Mein Werdegang."


Viel Spass beim Lesen.


Ich heisse Morena Nicoli, bin 37 Jahre jung und erzähle dir meine Geschichte um dir zu zeigen, dass alles im Leben möglich ist. Bis zu meinem 18. Lebensjahr habe ich Fussball gespielt und mich für alles Andere als Yoga und Gesundheit interessiert! Das Einzige was bis heute gleich geblieben ist: Bewegung in der Natur ist viel schöner als in einem geschlossenen Raum. Die Natur ist eine unbeschreibliche Energiequelle und die 4 Jahreszeiten spiegeln die Veränderung unserer eigenen Bedürfnisse auf schönster Weise wieder. Wenn die kalte Jahreszeit naht und die Tage kürzer werden, ruft unser Körper nach Ruhe und Schlaf. Zurückziehen, entspannen und sich wohlig einmummeln ist in dieser Phase absolut in Ordnung. Hier spiegelt sich die Kunst des Loslassens wieder und das muss gelernt sein. Die eigenen Ziele und Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren und auf die Bedürfnisse des Körpers zu hören, ist die wichtigste Grundlage für Erfolg. Wenn mein Körper schlaf benötigt, dann schlafe ich und wenn ich Lust auf etwas Süsses habe, verstehe ich heute die Signale meines Körpers und gebe was er braucht.


Bereits damals habe ich unbewusst die acht Glieder des Yoga praktiziert und gelebt, jedoch habe ich dies erst in meiner Yoga Ausbildung verstanden. Der achtgliedrige Pfad des Yoga hat meine Vorgehens- und Verhaltensweisen so positiv beeinflusst, dass ich mit Selbstreflexion und Selbstsicherheit meinen eigenen Weg finden und erfolgreich gehen konnte. Mein Puzzle des Lebens wurde mit diesem Wissen vervollständigt. Mit der Ausbildung zur Hypnotherapeutin, zur Spielgruppenleiterin und in der Tiefenpsychologie nach Walter Odermatt, habe ich mein Wissen erweitert, jedoch fühlte ich mich noch nicht bereit als Therapeutin zu arbeiten.


Nach dem Fussballspielen, habe ich mit diversen Tanzklassen begonnen und merkte schnell die fehlende Beweglichkeit. Ich hatte oft Migräne, Nackenverspannungen und diverse schmerzende Stellen im Körper. Die Arbeit im Büro hat zusätzlich meine Sehkraft verschlechtert und ich wurde Brillenträgerin. Auf der Suche nach Verbesserung entdeckte mein Hausarzt eine stark ausgeprägte Skoliose und schickte mich zur Physiotherapie.


Leiden ist ein Glied des Yoga, denn bekanntlich ist Schmerz der Wächter der Gesundheit. Durch Schmerz und Leid habe ich vermehrt auf meinen Körper gehört und die Botschaft zur notwendigen Veränderung verstanden. Ich war überzeugt ein schmerzfreies Leben führen zu können. Die ärztliche Verordnung zur Physiotherapie brachte mich zu einer wunderbaren Frau Namens Romy. Ich war sofort begeistert! Sie war alles andere als eine typische Physiotherapeutin. Ihre Ausstrahlung und ihr Wissen war enorm. In der Therapie zeigte sie mir diverse Übungen aus dem Pilates und später besuchte ich fünf Jahre lang bis zu fünf Mal pro Woche ihre Klassen. Mittlerweile zählt Romy zu meinen zwei besten Freundinnen.


Romy liebte Yoga und zeigte mir diverse Dehnübungen zur Verbesserung meiner Unbeweglichkeit und nach nur drei Monaten konnte ich bereits den Frauenspagat. Und wer hätte gedacht, dass eine erwachsene Frau mit extremer Verkürzung ein Spagat üben und ausführen kann? In diesem Buch zeige ich dir wie es geht. Die neu gewonnene Flexibilität ermöglichte mir mehr Erfolg beim Tanzen. Als zweites Ziel war nun der gewünschte Sixpack an der Reihe. Diesen konnte ich ebenfalls mit den gezeigten Übungen aufbauen und nach einigen Monaten mit stolz präsentieren. Jedoch geht es nicht um die Flexibilität oder den Sixpack, es geht darum einen Weg zu finden wie du diszipliniert an deinem Ziel arbeitest und nicht aufgibst. Egal was du in deinem Leben erreichen möchtest, zuerst musst du lernen an dich selbst zu glauben und dann mit Vertrauen und Selbstdisziplin deiner Aufgabe folgen. Das Leben wird immer wieder Höhen und Tiefen

für dich bereit halten, damit du daraus Lernen und wachsen kannst, bedenke Veränderungen kommen nur durch Mut zur Änderungen.


 


Veränderungen kommen nur durch

Mut zu Änderungen.

Morena Nicoli


 

Als ich mit Pilates und der Physiotherapie gestartet habe, trennte ich mich von meinem damaligen Freund. Es war eine Beziehung geprägt von Eifersucht und Besitzansprüchen, verbunden mit viel Leid und das passte nicht zu der Frau, die an die wahre, erfüllte und glückliche Liebe glaubt. Dieser Lebensabschnitt brachte mich zu dem Philosophie-Seminar Namens „Komplexe in der Partnerschaft.“. Der philosophische Inhalt basierte auf das Grundlagenwissen von Walter Odermatt und beschreibt die Tiefenpsychologie als die Lehre der Seele und die Liebe zur Weisheit. Dieses Seminar beantwortete viele offene Fragen zu meinem Gefühlschaos und ich erarbeitete mir das kompakte Wissen in kurzer Zeit, vertiefte mein Wissen in der Hypnotherapie-Ausbildung und arbeitete nebenbei in einer Spielgruppe für Kinder. Während dieser Zeit tanzte ich weiter, entdeckte mein Interesse am Pole Dance und flog nach New York, um von den Besten

zu lernen. Das falsche Training führte dazu, dass ich mit nur 27 Jahren einen Hexenschuss erlitt und ich musste das Tanzen komplett aufgeben. Ich weinte tagelang, doch nun war es wieder an der Zeit loszulassen und neue Wege zu finden. Eins kannst du mir glauben, mir fällt es auch sehr schwer etwas loszulassen. Oftmals verstehen wir erst im Nachhinein warum etwas im Leben passiert und notwendig war. Es gibt den schönen Spruch: „Das Leben versteht man immer Rückwärts.“


Das Universum weiss nämlich genau, zu wann man sich weiter entwickeln darf. Denn wenn man das kriegt was man will, ist es nicht immer der Lebensplan (Archetyp), sondern dann geht das Ego voraus. Nachdem die Trauerphase vorbei war, nahm ich die Verantwortung für meine Zukunft in die Hand und fing an wieder regelmässig mit meiner Freundin Natalie zu trainieren. Ich kannte bereits das Gefühl sich körperlich fit und gesund zu fühlen und arbeitete mit ihr daran meine Muskeln wieder ins Gleichgewicht zu bringen, meine Körperhaltung zu verbessern und meine Schmerzen zu lindern. Sie war die Person, die mich immer wieder darauf Aufmerksam machte, dass ich eine gute Pilates Trainerin wäre aber ich habe mich lange Zeit nicht getraut den nächsten Schritt zu machen. Zuerst dachte ich sie sei verrückt, doch nach mehreren Argumentationen und etwas mehr Druck meldete ich mich endlich an. Zuerst absolvierte ich die Groupefitness Ausbildung und da stand die absolute Pilates Göttin vor mir, die Dozentin der Ausbildung war pure Inspiration. Sie war eine erfolgreiche Trainerin, Dozentin und Autorin, sie sah sehr gut aus und ich dachte für mich nur, wow so will ich auch werden. Innen wie aussen passte alles zusammen. Sie sah gut

aus, war sehr gut gekleidet, dezent und schön geschminkt, sportliche Figur, hat ein enormes Wissen und zu all dem war sie sehr sympathisch und humorvoll. Am Ende der Ausbildung suchte sie das Gespräch und sagte, dass etwas Grosses aus mir werden könnte und sie habe ein Déjà-vu Erlebnis mit mir. Dies war mein grösstes Kompliment und gab mir so viel Energie – das Geheimnis und die Magie der Inspiration. Ich war inspiriert und wusste dies war der richtige Weg aber der Prozess wird viel Arbeit mit sich bringen und der Weg, wird lang sein aber mir war das egal. Ohne Fleiss keinen Preis! Was haben alle gemeinsam? Alle waren fleissig, haben geübt und nie aufgegeben.


Sich gegenseitig zu inspirieren öffnet viel mehr Möglichkeiten, als in der Eifersucht stecken zu bleiben. Oftmals sehe ich, dass die Eifersucht eigentlich eine Schattenseite oder gar ein innerer Komplex ist. Die Frage die du dir dann stellen solltest ist, ist es eine positive Eigenschaft die ich entwickeln sollte oder ist es etwas Negatives, das ich verarbeiten muss? Diese Gedanken und alle damit zusammen hängenden Analysen gehören zu deiner Persönlichkeitsentwicklung dazu. Stell dir vor du hast ein grosses Potenzial, aber erkennst es nie und dann geht deine Berufung verloren. Du fragst dich jeden Tag, warum du nur ein Beruf hast und dich zu nichts berufen fühlst. Also wenn du das nächste Mal eine spannende Person siehst lass dich inspirieren, denn vielleicht steckt in ihr dein Schlüssel zu deinem Glück. Natürlich wünsche ich mir, dass meine Erfahrung dich inspiriert und dass du mit diesem Buch deinen Weg zum eigenen Glück findest.


Nochmals ein kleiner Einblick zurück zu den Ausbildungen. Nach der Groupefitness Ausbildung kamen dann noch die Pilates Mat Basic und weitere aufbauende Ausbildungen hinzu, wie Reformer, Cadillac, Chair etc. Kurz darauf erhielt ich die ersten Anfragen für Vertretungsstunden und unterrichtete bald die ersten festen Kursstunden. Endlich war ich aktive Pilates Trainerin und von Woche zu Woche erhöhte ich mein Bekanntheitsgrad und in einem Studio wurde ich auf die Yoga Ausbildung aufmerksam. Wie bereits erwähnt, praktizierte ich damals bereits auf privater Ebene sehr viel Yoga und jetzt war es für mich eine Selbstverständlichkeit das eigene Wissen mit einer fundierten Ausbildung zu unterstreichen. Bei der Ausbildung hatte ich so viel Klarheit erlangt und ich hatte viele Aha-Momente. Heute bin ich eine Vollzeit Yoga Lehrerin und Ausbilderin und meine Kunden waren die Inspiration zu diesem Buch. Sie fragten immer und immer wieder nach mehr und ausführlicheren Informationen zu den einzelnen Yoga Übungen und deren Funktionen. Wie sie von ihnen profitieren und was sie davon in ihr eigenes Leben integrieren können.

Yoga ist dazu da, um dir ein gutes Gefühl und innere Stabiliät zu geben und in meinem Buch erkläre ich dir Schritt für Schritt wie das funktioniert. Zu jeder Übung oder Sanskrit Asana, gibt es vereinfachte Vorübungen. Umso einfacher die Asana ausgeführt wird, umso besser fliesst deine Energie in deinem Körper, dein Kopf wird frei und umso einfacher ist es Körper, Leib, Seele und Geist im Einklang zu bringen.


Meine Ausbildungen umfassen:

  • Groupefitness Ausbildung (40 Std.):  Fundamentale Kenntnisse in Gruppenfitnesskursen.

  • Dipl. Yogalehrerin (200 YTT): Expertise in Yoga, um Körper und Geist in Einklang zu bringen.

  • Dipl. Pilateslehrerin Mat und Geräte (insgesamt 450 TT): Umfassende Erfahrung in Pilates, einschließlich Mat-Übungen und verschiedenen Geräten wie Chair, Reformer, Cadillac und Barrel.

  • Weiterbildungen Stretching, Faszien, Rücken, Mobilisationen (insgesamt 40 Std.): Spezialisierte Techniken zur Verbesserung der Flexibilität und Mobilität.

  • Weiterbildungen Aerial Yoga, Acroyoga, Inversion (insgesamt 62 Std.): Erfahrung in innovativen Yoga-Praktiken für Körperbeherrschung und Spaß.

  • Weiterbildung Schwangerschaftsgymnastik und Rückbildung (insgesamt 32 Std.): Spezialisierung auf sichere und effektive Übungen für werdende Mütter und zur Rückbildung nach der Geburt.

  • 300 Std Yoga Teacher Training Thailand: Vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten im Yoga-Unterricht.


Zusätzlich zu meinen Fitness- und Yoga-Ausbildungen verfüge ich über Zertifikate in:

  • Zertifikat in der Tiefenpsychologie nach Walter Odermatt und Elena Ferrara: Verständnis für die psychologischen Aspekte des Wohlbefindens.

  • Diplomierte Gesundheitsmasseurin (Fussreflex, klassische Massage, Akupressur): Fähigkeiten in verschiedenen Massage-Techniken zur Förderung der körperlichen Entspannung und Heilung.

  • Diplomierte Hypnotherapeutin (Paracelsus): Expertise in Hypnose zur Unterstützung bei der mentalen Entspannung und Veränderung.

  • 17 Jahre Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitsentwicklung bei Elena Ferrara: Langjährige Erfahrung in der Förderung des persönlichen Wachstums und der Selbstentfaltung.

  • 2 Jahre Mondkompass Weiterbildung nach Elena Ferrara: Verbindung von Spiritualität und persönlicher Entwicklung.


Mit einem breiten Spektrum an Fachkenntnissen und einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse meiner Kunden biete ich einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Organismus, Seele und Geist gleichermaßen anspricht. Meine Kunden können sich darauf verlassen, dass sie von einer einfühlsamen und kompetenten Trainerin betreut werden, die sich kontinuierlich weiterbildet und bestrebt ist, ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen.


So das wars im nächsten Blog erzähle ich dir was genau Yoga bedeutet und ist...


Namasté

Deine

Morena


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pranayama - Atmung

Comments


bottom of page